Orangen creme brulee

Orangen-Crème Brûlée
 
Zubereitungszeit
Kochzeit
Zeit
 
Orangen-Crème Brûlée ist ein leckeres Dessert ✓ <= Rezept => mit einfacher Schritt für Schritt Anleitung ✓ gelingt immer und lässt sich gut vorbereiten.
Rezeptart: Dessert
Küche: französische Küche - Rezepte
Portionen: 6
Zutaten
  • 600 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 5 Eigelbe
  • 45 g Maisstärke
  • 150 g braunen Rohzucker
  • 1 Bioorange
  • 2 cl Grand Marnier (Orangenlikör)
Zubereitung
  1. Eigelbe, Zucker und Grand Marnier schaumig schlagen,
  2. Maisstärke in 150 ml Milch verrühren, restliche Milch aufkochen und das Milch-Stärkegemisch dazugeben, einmal kurz aufkochen und ca. 5 Minuten abkühlen lassen.
  3. Ei-Zucker-Grand Marnier-Mischung unterrühren, kurz erwärmen (ca. 70 Grad) bis die Creme anfängt zu binden, aber nicht mehr kochen lassen. Creme in ofenfeste Förmchen gießen erkalten lassen.
  4. Danach ca. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  5. Bioorange waschen und mit einem Zestenreißer feine Orangenschalestreifen schneiden. Danach die restliche Schale mit einem Messer abschneiden und die einzelnen Orangensegmente filetieren. Orangenzesten mit 3 Eßl Zucker und 6 Eßl Wasser zum Kochen bringen und langsam bei wenig Hitze kandieren lassen.
  6. Die Creme mit Rohzucker bestreuen und mit einem Flambierbrenner karamellisieren und mit Orangenzeste und Orangenfilet garnieren.

 

Schreibe einen Kommentar